Daten werden im eCommerce an jeder Stelle benötigt. Wir zeigen Ihnen wo Sie kostenfreie Daten finden können.

Daten zu Ihnen, Ihren Produkten, Kunden, etc. die gibt es natürlich nur bei Ihnen. Entweder liegen die in einem geeigneten digitalen Format vor, oder eben nicht. Dann müssen Sie die eben digitalisieren.

Allerdings erleben wir, dass Kunden nicht nur eigene Daten benötigen, sondern für ihre Analysen ihre Daten mit anderen Daten kombinieren möchten. Da stellt sich häufig die Fragen, wo man Daten her bekommen kann.

Hier stehen viele kommerzielle Anbieter parat, die Ihnen gerne ihre Datensammlungen verkaufen, aber manchmal möchte man ja auch mal nur eine Idee ausprobieren. „Gibt es denn da nichts kostenloses Herr Koshold?“, höre ich dann häufig und ja, es gibt tatsächlich viele Daten die kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Auch auf die Gefahr hin, dass es vielleicht nicht ganz genau die Daten sind, die Sie gerade suchen, im Folgenden eine Übersicht der aus meiner Sicht besten Quellen für kostenlose Daten.

 

Kaggle

Webseite: https://www.kaggle.com

Kaggle

Kaggle Plattform

 

Die Plattform ist eigentlich eine Lernplattform für Datascience und Machine Learning und bietet sogar mit einem integrierten Jupyter Notebook eine Cloudentwicklungsumgebung an, aber es sind eben auch über 200.000 verschiedene Datenzusammenstellungen verfügbar.

Die Daten selber sind eher ungewöhnlich. Man findet z.B. die Tweets über und von den Kandidaten der Nigerianischen Präsentenwahl 2023.

Da das meiste Datenmaterial aus der Community stammt, muss man im Einzelfall näher hinschauen.

 

World Bank Open Data

Webseite: https://data.worldbank.org

Die World Bank Open Data ist eine Initiative der Weltbank, um den Zugang zu Daten über die Entwicklung von Ländern und verschiedenen Datensätzen im Zusammenhang mit dem globalen Wachstum zu ermöglichen.

Immerhin stehen über 6.000 Daten-Sammlungen zur Verfügung, der Fokus liegt aber klar auf ökonomischen Vergleichsdaten zwischen Ländern.

 

data.europa.eu

Webseite: https://data.europa.eu

Data Europe

Data Europe Plattform

data.europa.eu ist eine Website für den Zugriff auf offene europäische und allen Aktivitäten im Zusammenhang mit europäischen Daten. Es handelt sich um eine von der EU verwaltete Website mit stark zunehmender Datentendenz. Bei meiner ersten Recherche von ca. 6 Wochen waren noch unter 1.5 Mio Datensätze verfügbar. Heute sind wir bei fast 1.7 Mio.

Weiterhin stehen für die Recherche gute Filtermöglichkeiten zur Verfügung:

Data Europe Filter

Data Europe Filter

Da die Webseite aber vielfach lediglich Zugriff auf landesspezifische Daten zur Verfügung stellt, ist die Interoperabilität zwischen verschiedenen Daten schwierig. Wenn man aber einmal fündig geworden ist, bekommt man ziemlich aktuelle Daten.

 

Google Dataset Search

Webseite: https://datasetsearch.research.google.com

 

Google Dataset Search

Dataset Search von Google

Die Dataset Search Anwendung ist eine vom Google-Team entwickelte Suchmaschine für Open-Source-Datensätze. Sie wurde speziell dafür geschaffen um Daten einfach und universell zugänglich zu machen.

Die Webseite funktioniert im Prinzip wie Google, nur das man als Ergebnis Datenquellenverweise bekommt.

 

OpenStreetMap

Webseite: https://www.openstreetmap.org/

OpenStreetMap ist eine von der Community betriebene Website, die Daten zur Kartierung von Straßen, Wegen, Orten und vielem mehr aus der ganzen Welt bereitstellt. Das Material ist i.d.R. sehr aktuell, allerdings ist der Export über den Webbrowser auf kleinere Kartenausschnitte begrenzt. bei komplexeren Anforderungen, empfiehlt sich auf die Unterstützung von IT Experten zurückzugreifen.

Die Daten können aber kostenlos verwendet werden und sind perfekt für jede Analyse, für die Kartenmaterial erforderlich ist.

 

DataPortals

Webseite: http://www.dataportals.org

Dataportals

Dataportals

Dataportals verfolgt einen ähnlichen Ansatz, wie Googles Dataset Search, macht das aber grafisch viel einfacher länderspezifische Datenquellen zu entdecken indem es eine Kartennavigation anbietet. Man kann in Regionen, Länder und Städte reinzoomen und dort existierende Datenquellen entdecken. Das ist besonders interessant, wenn man regionalbezogene Daten sucht.

 

GovData

Webseite: https://www.govdata.de

Diese Plattform hat sich auf das Zurverfügungstellen von Verwaltungsdaten aus Deutschland spezialisiert und wird von der FITKO, einer Anstalt des öffentlichen Rechts, betrieben

GOV Data

GovData Plattform

GovData - Filter und Suche

GovData Filter

 

FiveThirtyEight

Webseite: https://data.fivethirtyeight.com

FiveThirtyEight ist eine Webseite mit aktuellen Informationen mit starkem Fokus auf die USA, die von ABC News zur Verfügung gestellt wird. Man findet alles zu Sportevents, politische Umfragen, etc.

 

DESTATIS

Webseite: https://www.destatis.de/

Die Webseite vom Statistischen Bundesamt bietet nicht nur Daten aus Deutschland, sondern auch internationale Daten an. Wenn Sie Daten zum Download suchen, ist die Bedienung nicht ganz einfach, aber die Daten sind da.

DEStatis

DEStatis - Webseite: https://www.destatis.de/

Die Webseite vom Statistischen Bundesamt bietet nicht nur Daten aus Deutschland, sondern auch internationale Daten an. Wenn Sie Daten zum Download suchen, ist die Bedienung nicht ganz einfach, aber die Daten sind da.

 

International Monetary Fund

Webseite: https://www.imf.org/en/Data

Ist auf weltweite Finanzdaten fokussiert. Der Zugriff setzt allerdings ein Benutzerkonto voraus.

 

FRED – Federal Reserve of Economic Data

Webseite: https://fred.stlouisfed.org/categories

FRED

Fred Plattform

Auch diese Plattform hat einen starken USA Fokus, bietet aber auch internationale Daten. Man kann sich die Daten einfach auswählen, anschauen und runterladen. Sehr schön ist, dass die Vorschau häufig in der Form von Charts erfolgt. Man kann sich die Daten somit vorher schon anschauen.

 

Fazit

Es gibt sehr viele Webseiten die auch kostenfrei Daten anbieten. Allerdings je spezifischer das Datenbedürfnis ist, umso eher findet man entweder nichts, oder landet bei kommerziellen Anbietern. Trotzdem lohnt der Blick auf die Plattformen, da z.T. erheblich viele und umfangreiche Daten frei verfügbar sind.